Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Sie haben noch keinen Kundenlogin?
Sprechen Sie uns an!

Websites mit Künstlicher Intelligenz (KI) übersetzen

Header zum Blogartikel Mehrsprachigkeit TYPO3 DeepL KI Übersetzung

Eine Website in mehreren Sprachen zu betreiben ist im Tagesgeschäft ein großer Aufwand. Schon das Erstellen interessanter Inhalte erfordert viel Einsatz. Dann noch die neuen News, Texte, Blogbeiträge usw. intern oder extern übersetzen zu lassen, erhöht den Aufwand in den Marketingabteilungen immens.

Diesen Prozess können wir schneller, effektiver und angenehmer gestalten. Mit TYPO3 CMS sind wir in der Lage, KI gestützte Übersetzungen direkt im Backend erstellen zu lassen. Ein Klick – und das Inhaltselement wird über eine Schnittstelle in die gewünschte Sprache übersetzt.

Wie ist das möglich?

Das Kölner Unternehmen DeepL ist ein Onlinedienst zur maschinellen Übersetzung. Dieser Onlinedienst übertrifft in puncto Übersetzungsqualität die bekannten Dienste von Google, Amazon und Co. DeepL bietet eine Schnittstelle (API) für externe Systeme an. Diese Schnittstelle nutzen wir im TYPO3 und verbinden damit die Systeme in Echtzeit.

Vor- und Nachteile

Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie können direkt im TYPO3 Backend den Inhalt in eine oder mehrerer Sprachen übersetzen lassen. Die Inhalte werden über die Schnittstelle direkt im TYPO3 Backend an der richtigen Stelle eingefügt.

Ein Nachteil dürfte in der eventuell benötigten Qualität liegen. Trotz des hohen Übersetzungsniveaus wird es, verglichen mit einer professionellen Übersetzungsagentur mit Native-Speakern, sicherlich Unterschiede im Ergebnis geben. Dennoch sehen wir in der Lösung einen echten Mehrwert. DeepL bietet auch die Möglichkeit, ein spezifisches Glossar anzulegen. Auch diese erhöht die Qualität und unterstützt bei branchenspezifischen Begriffen.

Aber entscheiden Sie selbst, ob die Qualität der Übersetzung auch Sie überzeugen kann. Auf www.deepl.com können Sie den Übersetzer kostenlos testen.

Welche Sprachen werden angeboten?

Zum 17. März 2021 wurden 13 weitere europäische Sprachen aufgenommen. Stand Mai 2021 werden nun insgesamt 26 Sprachen angeboten. Unter anderem auch Chinesisch (vereinfacht) und Englisch (amerikanisch und britisch). Eine Übersicht finden Sie auf www.deepl.com.

Was ist zu tun?

  1. Zunächst sollten Sie prüfen, ob die Übersetzungen von DeepL Ihrem Anspruch gerecht werden. Aber auch wenn diese nicht 100 % Ihren Vorstellungen entsprechen, kann eine Nutzung von diesen Tools Sinn machen. Sie übersetzen mittels DeepL die Inhalte Ihrer Website. Im weiteren Prozess kann ein interner oder externer Native-Speaker die Übersetzung optimieren. Diese Vorgehensweise beschleunigt den Übersetzungsprozess bereits erheblich.
    Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung von DeepL weitere Kosten entstehen. Eine aktuelle Preisliste finden Sie hier https://www.deepl.com/pro#developer
     
  2. Wir nehmen in Ihrer TYPO3 Installation die notwendigen Einstellungen vor und binden die Schnittstelle (API) von DeepL an. Diese Funktion steht ab der TYPO3 Version 9 zur Verfügung. Sollten Sie eine ältere Version haben, ist zunächst ein Update der TYPO3 Version notwendig.

Klingt interessant? Dann nehmen Sie doch gleich Kontakt zu uns auf und wir sprechen über Ihre neue Website in bis zu 26 weiteren Sprachen!

Sie benötigen weitere Informationen zum Thema "Mehrsprachige Websites mit TYPO3"? Klicken Sie hier

Wir freuen uns über jeden geteilten Blogbeitrag!

Matthias Grath
Geschäftsführer